EINLADUNG der Schützengilde St.Michael Hohenhorst zum BIWAK am 04. September 2021

Liebe Schützenbrüder, Freunde und Gönner der Schützengilde St. Michael Hohenhorst,

soweit es Corona zulässt, möchten wir mit euch feiern!

Corona bestimmt aber leider noch immer einen Großteil unseres Lebens und macht daher auch die Planungen für unser BIWAK / Waldfest nicht wirklich einfacher.

Wir möchten alles möglich machen, um mit euch unser Biwak zu feiern.

Dann aber wohl etwas anders als in den letzten Jahren und wie ihr es gewohnt seid. Corona bedingt werden wir bereits im Vorfeld einige Vorkehrungen treffen müssen. Wir wissen leider auch nicht wie sich die Inzidenzwerte entwickeln und wie groß und mit welchen Auflagen gefeiert werden darf.

Daher möchten wir euch bitten, schaut in den Tagen vor dem BIWAK gelegentlich auf unsere Homepage.  Dort werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Einen groben Ablaufplan können wir aber bereits heute mitteilen:

  1. Das diesjährige BIWAK wird eine reine Abendveranstaltung werden 04.09.2021 ab 17:00 Uhr
  2. Es wird kein Fladderschießen und kein Jungschützenkönig ausgeschossen
  3. Es wird eher den Charakter eines gemütlichen Beisammenseins haben
  4. Um abschätzen zu können, wie groß das Interesse ist und zur Einhaltung evt. Hygienekonzepte bitten wir um Anmeldung bis zum 28.08.2021 per Mail unter biwak@hohenhorst.info  oder telefonisch unter 02871 5569. Hier sind dann auch Gruppenmeldungen (Nachbarn, Freunde, Bekannte) bestenfalls mit Namen und Adressen möglich.

Das gemütliche Beisammensein wird dann auf dem Gelände unseres Schützenbruders Franz Hebing,

In der Kickheide 8, besser bekannt als Hof Elsemann stattfinden.

Zur Stärkung wird ein Imbisswagen parat stehen.

Die üblichen Getränke, wie die Gerstensaftkaltschorle, die Coke von Cola, das Wasser aus mineralischen Tiefen, der Sekt aus der Traube sowie diverse kurze, können auf Grund des Hygienekonzeptes leider nur in Flaschenform gereicht werden.

Damit wir eine Planungssicherheit haben, möchten wir euch bitten, nutzt eine der oben erwähnten Anmeldeoption.

Gerne würden wir mit euch gemeinsam ein großes Waldfest feiern, mit Fladderschießen, Jungschützenschießen und all dem anderen Kladderradatsch….aber noch hat Corona das sagen.

Wir haben uns bewusst für eine kleinere Feier entschieden da damit zu rechnen ist, dass ein großes Fest, mit für uns nicht umsetzbaren Hygienekonzepten verbunden sein würde.

Wir hoffen inständig, dass wir wenigsten diese Zusammenkunft durchführen können / dürfen.

Wir haben Bock mit euch zu feiern! Wir haben Bock, euch ein paar Stunden Frohsinn, Leichtigkeit ein bisschen Normalität zu schenken.

Verbunden mit der Hoffnung und den besten Wünschen für euch und eure Lieben, verbleiben wir,

Der Vorstand

Helmut Pellens         Hans-Josef Kellermann        Andreas Giesbers

Präsident                      Oberst                                            1. Vorsitzender

P.S.:     Wir behalten es uns vor und sehen es auch als unsere Pflicht, wenn es die Situation erfordert, auch dieses Fest kurzfristig abzusagen. Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.