Heißes Wetter… heißer Kampf um die Königswürde

Hohenhorst hat einen neuen „Sonnen“König!!

Bei fast unglaublichen 35 Grad im wohl schönsten Schützenwäldchen Bocholts, konnte sich Winni Biermann, unser singender Trucker, nach buchstäblichen schweißtreibenden Wettkampf durchsetzen. „Ik kunn wall huelen“… Zu seiner Königin erwählte er sich seine Frau Ute Biermann.

Auch fast unglaublich war in diesem Jahr die Zahl der ernsthaften Bewerber die sich der Hitze zum Trotz bis zum Schluss an der Stange blieben. Am Ende standen noch 10 Schützen am Gewehr um den heute sehr widerspenstigen „Granit“Vogel ( von unserem Vogelbauer Burkhard Grothus ) den Rest zu geben. Der Schießmeister musste bei den gegebenen Bedingungen sogar mehrfach Schieß- und Trinkpausen einlegen lassen, um das Gewehr und die Bewerber nicht zu stark zu beanspruchen. Um 15:42 Uhr war es dann vollbracht, nach 635 Schuss knackte der Korpus und viel von der Stange.

Vielen Dank an dieser Stelle noch an unsere Blaskapelle den „Antonius-Brothers“ die den kompletten Tagesablauf trotz der Hitze die ganze Zeit durchgehalten haben und das Fest wirklich kurzweilig mit gestaltet haben.

 

Mit dem Krönungsball am heutigen Abend ab 20:00 Uhr fangen die Feierlichkeiten für das neue Könispaar an. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Tanzband „Public Affair“

Am Sonntag Morgen ab 10:00 Uhr werden dann die Schützen der Hohenhorst zu Ehren des neuen Königpaares durch die Hohenhorst ziehen. Das Wetter wird sich von der besten Seite zeigen und Königpaar und Sonne lachen um die Wette!

Wir freuen uns bereits jetzt auf viele gesellige und freudige Feierstunden und sind schon gespannt welche Überraschungen der Singende Trucker Winni für uns bereit halten wird.

Um mit seinen Worten zu sprechen: Viva la Musica!!!

Radlertreff am 1. Mai 2018

Am 1. Mai-Feiertag lädt die Schützengilde St. Michael Hohenhorst e.V. zum Radlertreff im Wäldchen in der Kickheide ein. Ab 10 Uhr morgens halten Vorstand und Offiziere kalte Getränke und Spezialitäten vom Grill sowie einen kostenfreien WC-Wagen bereit. Vorbeifahrende können sich hier nach Herzenslust stärken und neue Kräfte sammeln oder auch einfach miteinander „klönen“. Für die die jüngeren Gäste sorgt die Hüpfburg für Abwechslung. Bis in die frühen Abendstunden sind Radfahrer herzlich willkommen, auf dem Festplatz im Grünen eine kleine Pause einzulegen.

In diesem Jahr findet der Radlertreff  bereits zum elften Mal in Folge statt. Mit der bewährten Mischung aus guter Laune und Gastlichkeit freuen sich die Hohenhorster auch 2018 wieder auf viele Besucher und reges Treiben.

Wir dürfen vorstellen…

  1. Etwas verspätet aber nicht vergessen. Die Schützengilde St. Michael Hohenhorst hat auf der letzten Generalversammlung einen Pressewart gewählt.

Diese Aufgabe wird zukunftig unser Schützenbruder Sebastian Held mit viel Engagement übernehmen. Bei Fragen und Anregungen dürft ihr gerne die Mailadresse   presse@hohenhorst.info   nehmen.

Vielen Dank Sebastian, dass Du die Aufgabe übernimmst!